• Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test @ Hardware-Mag.de

    "Vergangenen September war es nach langem Warten endlich soweit: Nvidias CEO Jensen Huang präsentierte im Rahmen eines eigens dafür einberaumten Launch-Events die neuen GPUs der GeForce RTX-30er-Serie. Nvidia selbst spricht dabei vom „größten Generationssprung in der Geschichte des Unternehmens“, was man im Rahmen der Präsentation und den Pressemitteilungen mehrfach betonte. Basierend auf der neuen Ampere-Architektur bietet die GeForce-RTX-30er-Serie bis zu 2x mehr Leistung und die 1,9-fache Energieeffizienz voriger GPU-Generationen. Gleichzeitig sind die neuen GeForce-3000-GPUs die zweite Generation der RTX-GPUs. Zu Beginn der neuen Generation bietet Nvidia die GeForce RTX 3090, die RTX 3080 sowie die RTX 3070 an.

    [...] Wie sich die neue Ampere-GPU in der Praxis behaupten kann, klären wir anhand eines ausführlichen Tests der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 mit satten 24 GB GDDR6X – der Straßenpreis beträgt derzeit rund 1.800 Euro. Bei unserem Praxistest sind wi r nicht nur auf die 3D-Leistung der getesteten Karten eingegangen, sondern haben außerdem die Leistungsaufnahme, die Temperaturen und die entstehende Geräuschentwicklung der aktiven Kühlungen im Detail untersucht. Benchmarks bei 4K-Ultra-HD-Auflösung sind ebenso in all unseren Grafikkarten-Reviews enthalten..."

    Zum Artikel:
    http://www.hardware-mag.de/artikel/g...ll_x3_im_test/